Lest das Gefangenen Info – auf Papier oder online!

gefangeneninfo_bild_500Unterstützt das Gefangenen Info, denn ob es die Zeitschrift weitergeben wird, liegt auch an euch werte Leserin und werter Leser!

Für alle, die diese Zeitschrift nicht kennen, ein kurzer geschichtlicher Rückblick. Das Gefangenen Info entstand im Hungerstreik der Gefangenem aus der RAF im Frühjahr 1989, damals als Hungerstreik Info und später unbenannt in Angehörigen Info. Es wurde von der Gruppe der Angehörigen und FreundInnen der Gefangenen herausgegeben und im GNN-Verlag verlegt. Aber die Angehörigengruppe gibt es nicht mehr, denn leider sind schon mehrere Angehörige verstorben und andere sind krank. Deswegen hat die Zeitung einen neuen Namen: Gefangenen Info.
Das Gefangenen Info erscheint alle vier Wochen und berichtet aus den Knästen und über politische Verfahren, über Soli-Aktionen und allerlei Lesenswertes. :)

Hier könnt Ihr Euch die Ausgaben anschauen und als pdf downloaden.

Die aktuellen Ausgaben des Gefangenen Infos:

Nr. 338
Nr. 337
Nr. 336
Nr. 335
Nr. 334
Nr. 333
Nr. 332
Nr. 331
Nr. 330
Nr. 329

Einen Überblick über die bisherigen pdf-Ausgaben (ab Nr. 305, also ab dem Jahr 2006) findet ihr hier auf der Seite www.political-prisoners.net.
Dort wird auch immer die neueste Ausgabe zeitnah als pdf veröffentlicht.

Das Gefangenen Info könnt ihr auch als Papierausgabe bestellen:

Gefangenen Info, GNN-Verlag, Neuer Kamp 25, 20359 Hamburg
Tel.: (040) 43188820, Fax: (040) 43188821, eMail: gnn-hamburg[ät]freenet.de
Einzelpreis: 1,55 EUR. Ein Jahresabonnement kostet 29,90 EUR (Förderabonnement 33,20 EUR)
Buchläden, Infoläden und sonstige WeiterverkäuferInnen erhalten bei Bestellung ab 3 Stück 30 % Rabatt.