Archiv für September 2011

Nach der Wahl ist vor der Wahl…

Erneut ist der rechtsradikalen NPD der Einzug in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern gelungen. Davon abgesehen, dass mit einem Nichteinzug die Nazis nicht verschwunden wären, wurden sie durch den Einzug finanziell gestärkt und werden nun versuchen ihre Strukturen in M-V weiter auszubauen und zu festigen.
Dass das nicht unwidersprochen bleiben wird ist klar. Sicher ist auch, dass der zukünftige Kampf gegen die NPD und andere Nazis erneut Anklagen und Prozesse nach sich ziehen wird. Deshalb bitten wir erneut um Spenden für unser Solidartätskonto Zivilcourage gegen Rechts. Aus den eingehenden Spenden werden Menschen unterstützt, die aufgrund ihrer antifaschistischen Tätigkeiten Gerichts- und Anwaltkosten tragen müssen.

Antifaschismus darf aber keine Sache des Geldbeutels sein!

Spen­det auf das So­li­kon­to:
Rote Hilfe Greifs­wald
Konto 400 723 83 07
BLZ 430 609 67
GLS-​Bank
Stich­wort: Zi­vil­cou­ra­ge