Proteste gegen MVGIDA: Post von der Polizei?

Dieser Aufruf richtet sich an all jene, die am 19.1.2015 in Stralsund gegen die Nazis demonstriert haben und in dem Kontext Post von der Polizei bekommen.
Meldet euch dann bitte schnellstmöglich bei uns unter unserer Mailadresse greifswald[ÄTT]rote-hilfe.de.
Im Idealfall schickt ihr gleich einen Scan des Briefes mit (persönliche Daten ggf. schwärzen).

Verbreitet diese Info und schreibt uns, wenn ihr dazu Fragen habt.

Solidarische Grüße,
eure Ortsgruppe Greifswald der Roten Hilfe

PS: Mitglied werden! :-)